Harfenmusik und mehr

Mit dem Doppelalbum „Seitenwege“ hat Stefi Clar, Gärtnerin im Gemüsesamenbau bei Dreschflegel, eine musikalische Profiarbeit abgeliefert. Stefi Clar mischt folkige Eigenkompositionen, die Anklänge an ernste Musik enthalten, mit Ausflügen in die Pop- und Singer/ Songwriter-Musik, wie „Time after Time“ von Cindy Lauper oder auch „Jeder Tag ist gezählt“ von Gerhard Schöne. Instrumentalmusik steht neben Liedern mit Texten in deutsch, spanisch, englisch. Neben einigen sehr puristischen Stücken wird sie - in unterschiedlichen Besetzungen - von Musikerinnen und Musikern auf Geige, Akkordeon, Digeridoo, Schlagzeug, Bass und anderen Instrumenten begleitet - zuweilen überlässt sie ihren MusikerkollegInnen auch mal komplett die Interpretation ihrer Kompositionen.

Die Spannbreite der Musik ist groß: von ruhigen Melodien reicht sie über verspielte und spielfreudige Arrangements bis hin zu sehr klangvollen Sounds mit kräftiger Rhythmusbetonung. Dennoch fällt das Album in keiner Weise auseinander - es ist gut „durchhörbar“: abwechslungsreich und gleichzeitig aus einem Guss.

Die Musik lädt zum Zuhören ein, zum Träumen und Entspannen: die ausgefeilten Arrangements, die musikalischen Leistungen aller Mitwirkenden sowie die natürliche und warme Stimme von Stefi Clar machen aus der CD ein gelungenes Werk: melodiös, rhythmisch, ausdrucksstark.

Hier einige Ausschnitte:

Jack

Lisa- peace of the heart

Nacht in mir

Rhonda

Think

Zoi Leila

 

 

 

 

 

Artikelnr.: clar

Preis : 23,90 € (brutto: 20,08 EUR, enthaltene MwSt: 3,82 EUR)