"Am Ende der Leitung war ein Herr Bendixen, Testamentsvollstrecker aus Flensburg, der mir mitteilte, dass vor einem Monat mein leiblicher, mir unbekannter, Vater gestorben und ich einzige Erbin seines landwirtschaftlichen Betriebes sei. Sein Name war Karl-Peter Brodersen aus Abderup nahe der dänischen Grenze. Mein Leben wurde schlagartig durcheinander geschüttelt."

 

 

 

Christa Iversen, geb. 1951. Zusammen mit ihrem Mann bewirtschaftete die gebürtige Schwäbin 33 Jahre einen Bauernhof im nördlichen Schleswig-Holstein und arbeitete als Sozialpädagogin in einer Beratungsstelle in Flensburg. In verschiedenen Zeitungen veröffentlichte sie Reportagen über die Rolle der Bäuerinnen und Generationskonflikte in der Landwirtschaft.  

Lesungen im April

22.04.2018, 14.30 Uhr - Smeerkrog Uelvesbüll (Eiderstedt)

 

 

 

Artikelnr.: 978-3-930413-62-1

Preis : 9,80 € (brutto: 9,16 EUR, enthaltene MwSt: 0,64 EUR)