Belletristik und Musik


Sechs Wochen auf der Scholle

"Am Ende der Leitung war ein Herr Bendixen, Testamentsvollstrecker aus Flensburg, der mir mitteilte, dass vor einem Monat mein leiblicher, mir unbekannter, Vater gestorben und ich einzige Erbin seines landwirtschaftlichen Betriebes sei. Sein Name war Karl-Peter Brodersen aus Abderup nahe der dänischen Grenze. Mein Leben wurde schlagartig durcheinander geschüttelt."

 

 

 

Christa Iversen, geb. 1951. Zusammen mit ihrem Mann bewirtschaftete die gebürtige Schwäbin 33 Jahre einen Bauernhof im nördlichen Schleswig-Holstein und arbeitete als Sozialpädagogin in einer Beratungsstelle in Flensburg. In verschiedenen Zeitungen veröffentlichte sie Reportagen über die Rolle der Bäuerinnen und Generationskonflikte in der Landwirtschaft.  

Lesungen im April

22.04.2018, 14.30 Uhr - Smeerkrog Uelvesbüll (Eiderstedt)

 

 

 

Preis : 9,80 € (enthaltene MwSt: 0,64 EUR)


"Seitenwege" von Stefi Clar

Harfenmusik und mehr

Mit dem Doppelalbum „Seitenwege“ hat Stefi Clar, Gärtnerin im Gemüsesamenbau bei Dreschflegel, eine musikalische Profiarbeit abgeliefert. Stefi Clar mischt folkige Eigenkompositionen, die Anklänge an ernste Musik enthalten, mit Ausflügen in die Pop- und Singer/ Songwriter-Musik, wie „Time after Time“ von Cindy Lauper oder auch „Jeder Tag ist gezählt“ von Gerhard Schöne. Instrumentalmusik steht neben Liedern mit Texten in deutsch, spanisch, englisch. Neben einigen sehr puristischen Stücken wird sie - in unterschiedlichen Besetzungen - von Musikerinnen und Musikern auf Geige, Akkordeon, Digeridoo, Schlagzeug, Bass und anderen Instrumenten begleitet - zuweilen überlässt sie ihren MusikerkollegInnen auch mal komplett die Interpretation ihrer Kompositionen.

Die Spannbreite der Musik ist groß: von ruhigen Melodien reicht sie über verspielte und spielfreudige Arrangements bis hin zu sehr klangvollen Sounds mit kräftiger Rhythmusbetonung. Dennoch fällt das Album in keiner Weise auseinander - es ist gut „durchhörbar“: abwechslungsreich und gleichzeitig aus einem Guss.

Die Musik lädt zum Zuhören ein, zum Träumen und Entspannen: die ausgefeilten Arrangements, die musikalischen Leistungen aller Mitwirkenden sowie die natürliche und warme Stimme von Stefi Clar machen aus der CD ein gelungenes Werk: melodiös, rhythmisch, ausdrucksstark.

Hier einige Ausschnitte:

Jack

Lisa- peace of the heart

Nacht in mir

Rhonda

Think

Zoi Leila

 

 

 

 

 

Preis : 23,90 € (enthaltene MwSt: 3,82 EUR)


Linda und Konsorten

Linda lebt!
Neuerscheinung September 2010,
96 farbige Seiten, 17 x 24 cm

Der seit Jahren verschollen geglaubte Professor für Nachtschattengewächse
Volker von dem Nökel meldet sich nach einer erfolgreichen Expedition, die ihn
über deutsche Schollen bis weithin auf lateinamerikanisches Ackerland
führte, mit revolutionären Erkenntnissen zur Kartoffel zurück. Seine
Untersuchungen stellen das bisherige Weltbild dieser Spezies völlig auf den
Kopf. Professor von dem Nökel fordert daher ein Umdenken in der Fachwelt und
unbedingte Aufklärung in der Öffentlichkeit über diese tolle Knolle, der
nach seiner Meinung künftig der höchste Respekt gezollt werden muss. Eine
Dokumentation der Kartoffel vom Urknall bis in die Neuzeit.....

Preis : 9,80 € (enthaltene MwSt: 0,64 EUR)


Linda - Prall im Leben

Neueste Erkenntnisse um das geheime Liebesleben der Kartoffel

Wieder hat "Professor von dem Nökel"in den Tiefen des Erdreiches geforscht und Erstaunliches zu Tage gefördert.

Neben neuesten Forschungsergebnissen zum Liebesleben unserer Erdäpfel widmete er sich in zahlreichen Recherchen auch gesellschaftskritischen Themen um die Knolle, sei es nun die Gentechnik, das Umfeld von AKWs oder Gift wie Dioxin. Er spürte auch bisher unbekannte sportliche Aktivitäten auf und erforschte u. a. die internationale Artenvielfalt. Nachweisen konnte er im übrigen, dass die Besucher aus dem All, die 1947 in Roswell (USA) landeten, keine Alien waren, sondern Vorfahren der Roseval-Kartoffel. 

Viel Spaß!

Preis : 9,80 € (enthaltene MwSt: 0,64 EUR)


Hof Thomsteeg

Eine sehr deutsche Geschichte

Schon als Kind hat Arne Thomsteeg erlebt, wie mit Menschen umgegangen wird, die sich gegen Ungerechtigkeiten zur Wehr setzen. Seinem Vater, der das Vorgehen der Nazis im Dorf mißbilligt und Juden unterstützt, wird der Hof angezündet.
Arne Thomsteeg will sich aus dem Streit der Welt halten und konzentriert sich auf seine Familie und seinen Hof, der zu stattlicher Größe aufblüht. Doch aufgrund der europäischen Agrarpolitik wird er wieder hineingezogen in die Streitigkeiten. Durch bürokratische Verfügungen und eine unheilvolle Allianz von Beratung, Bank und Genossenschaft kommt er zu Fall. Beharrlich kämpft er um seine Existenz, muß aber feststellen, daß man vor deutschen Gerichten nicht so leicht zu seinem Recht kommt.
Wer bisher vergeblich die Symbiose aus Spannung, landwirtschaftlich - historischen und agrarpolitischen Zusammenhängen gesucht hat, für den ist diese Erzählung ein Muss!

Preis : 9,90 € (enthaltene MwSt: 0,65 EUR)


Bewegte Zeiten

Alltagsgeschichten vom Land
aus 30 Jahren Unabhängige Bauernstimme

„Eine Zeitung von Bäuerinnen und Bauern“ So steht es seit 30 Jahren auf der Titelseite der Unabhängigen Bauernstimme. In diesem Buch fi nden sich eine Auswahl von witzigen, nachdenklichen philosphischen und alltäglichen Geschichten die Bauern und Bäuerinnen auf ihren Betrieben erlebt haben und die in der Bauernstimme erstmals veröffentlicht wurden. Generationskonfl ikte, die Tücken im Umgang mit Vieh und Technik. Wie überlebt mein Betrieb ohne dem Wahnsinn von „wachsen oder weichen“? Geschichten aus der Gegenwart, die deutlich machen wie heute das Leben auf dem Land aussieht.

Preis : 9,90 € (enthaltene MwSt: 1,58 EUR)


Faire Milch für Paula

Ein Kinderbilderbuch zum Thema Weidemilch

Susan Volland erzählt kindgerecht wie schwierig es heute für die Milchbauern ist von den Einnahmen aus der Milchviehhaltung zu leben. Und warum sind die Kühe nicht mehr auf der Weide?

Das Buch liegt nur als pdf Datei vor und kann an dieser Stelle kostenlos heruntergeladen werden:

Faire Milch für Paula

Preis : 0,00 € (enthaltene MwSt: 0,00 EUR)


Ach du dickes Ei!

mit der sehr emanzipierten Hühnerdame Hilde als Hauptakteurin sorgt für gute Laune und beste Unterhaltung. Cartoons, kurze Geschichten und Einzelseiten erforschen die Frühgeschichte des Huhns und präsentieren volkskundliche Erkenntnisse von seltener Klarheit und Tiefe. Die vergnüglichen Episoden rund um das Federvieh beschäftigen sich u. a. mit der alten Frage, wer denn zuerst da war, das Huhn oder der Mensch. Dieses Buch bringt Licht ins Dunkel"

Erschienen im Achterbahn-Verlag 1997

Preis : 5,00 € (enthaltene MwSt: 0,33 EUR)


Chicken fun

Da lachen ja die Hühner!

Fuchs, du hast… das Huhn gerupft! Volker Nökel illustriert dieses altbekannte Kinderlied in bewegenden Bildern. Das Verhältnis zwischen Mensch und Huhn ist dem Autor sehr wichtig und wird in munteren und gar nicht heiteren Augenblicken wiedergegeben. Kopflosigkeit im Umgang mit Männern etwa, kann - absolut wortwörtlich genommen - ein ziemliches Blutbad bedeuten. An anderer Stelle gackern Hühner über nörgelnde Chefs und keifende Kolleginnen, Halbtagsjobs und Nachtarbeit: Fehlt eigentlich nur noch, dass sie sich in Lege-Gewerkschaften organisieren!

Erschienen im Achterbahn-Verlag 2002

Preis : 5,00 € (enthaltene MwSt: 0,33 EUR)

Kontakt

Bahnhofstraße 31
59065 Hamm

Email: verlag[at]bauernstimme.de
Telefon: 02381-49-22-88
Telefax: 02381-49-22-21