Bauern verklagen Molkereien

Nicht weniger als Erpressung werfen einige französische Bauern ihren Molkereien vor. Hintergrund sind die viel zu niedrigen Erzeugerpreise. Initiiert worden ist die Klage vom französischen Bauernverband Conféderation Paysanne. Der konkrete Vorwurf lautet, dass die Molkereiunternehmen, Lactalis, Danone und Sodiaal, die Milcherzeuger mit Preisen abspeisen, die nicht einmal die Produktionskosten deckten. Gleichzeitig machten die Molkereikonzerne beträchtliche Gewinne. In den Augen der Kläger ist der Tatbestand damit eindeutig. Betroffen sind laut der Nachrichtenagentur auch Weinunternehmen wie die Genossenschaft Vinadeis und der Konzern Advini.

29.09.2016
Von: mn