Zum 40. Geburtstag ein Fest – für und mit der Bauernstimme

Die Bauernstimme feiert ihr 40-jähriges Jubiläum – das ganze Jahr über, mit jeder Ausgabe neu. Im Juni gab es die 400. Ausgabe - und nun am 25. und 26. Juni 2016 in Körbecke (Westfalen) auf dem Bauernhof von Heike Schäfer-Jacobi und Josef Jacobi das Jubiläumsfest. 170 Menschen waren angereist, um gemeinsam zurück und nach vorne zu blicken und miteinander zu feiern. Michael Sontheimer, der für den Spiegel und die Zeit schreibt, hielt den Festvortrag rund um die Entwicklung und die Facetten des Umweltjournalismus. Einen Blick von Bauernseite auf die Bauernstimme bot Sauenhalter Günter Völker.

Neben Rundgängen durch Kuhstall und Hofkäserei und Diskussionen zur aktuellen Milchmarktlage fand ein von der jungen AbL organisierter, sehr persönlicher Austausch unter dem Motto „junges Gemüse trifft alte Hasen“ zum Thema Hofnachfolge statt. Eine Talkrunde mit Anekdoten früherer Redakteure und wegbegleitenden AbLerInnen, ländliches Kabarett der „Präservativen Liste“ sowie der für Tanzlaune sorgende Countryblues der „Cloverfield Farmers“ rundeten das Programm ab. Am zweiten Tag schloss sich eine Exkursion zur Biologischen Station des Kreises Höxter sowie zur Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen, dem Versuchsbetrieb der Universität Kassel, an.

28.06.2016
Von: cw