Artikel aus der Bauernstimme

08.11.2017

Sie kommt – die Frage ist nur, wann

08.11.2017

Mehr Einfluss war nie!

27.09.2017

Mutig, gut und gerne

Registrieren Sie sich für den Nachrichtenbrief

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Artikel
zum Warenkorb

Kontakt 

AbL Bauernblatt Verlags-GmbH
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Tel.: 02381/492288
Fax: 02381/492221  

verlag[at]bauernstimme.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der ABL Bauernblatt Verlags GmbH

Bahnhofstraße 31

59065 Hamm

 

Telefon: 02381 / 492288

Fax: 02381 / 492221

E-mail:

verlag[at]bauernstimme.de

redaktion[at]bauernstimme.de

 

 

§ 1 Geltungsbereich

Unsere AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Abweichende, widersprechende oder ergänzende AGB werden, auch bei Kenntnis, nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben.

§ 2 Vertragsschluss

Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Unser Angebot ist freibleibend. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von 2 Wochen nach Eingang anzunehmen. Zu Ihrer und unserer Sicherheit halten wir bei größeren Aufträgen vorher mit Ihnen Rücksprache. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Vertragsangebot annehmen. Die Annahme erfolgt entweder durch ausdrückliche schriftliche Erklärung oder durch Auslieferung und Zugang der Ware beim Empfänger.

§ 3 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn die bestellte Ware nicht lieferbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren.

§ 4 Preise

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Irrtümer vorbehalten

§ 5 Versandkosten

Die Versandkosten sind abhängig von dem Gewicht und der Lieferart der Sendung und können erfragt werden. Die Lieferkosten ins Ausland entsprechen den anfallenden Portogebühren.  

§ 6 Liefer- und Zahlungsbedingungen

Wir liefern i.d.R. innerhalb von 7 Tagen. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Hamm. Bei Bestellungen aus dem Ausland und bei der Lieferung einzelner Zeitschriften behalten wir uns vor, Vorkasse zu verlangen.

§ 7 Abonnement

Die Mindestlaufzeit für ein reguläres Zeitschriftenabonnement beträgt ein Jahr (11 Ausgaben) und verlängert sich automatisch um ein weiteres Bezugsjahr;(ausser bei Geschenkabos) wenn es nicht spätestens vier Wochen vor Ende des Abozeitraumes gekündigt wird.

§ 8 Widerrufsrecht

Verbraucher i.S.d. § 13 BGB können ihre Vertragserklärung bei Fernabsatzverträgen i.S.d. § 31b BGB innerhalb von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform, z. B. per Brief, Fax oder E-mail oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, sofern sich die Ware in tadellosem, ungebrauchtem Zustand befindet. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware. Der Widerruf ist zu richten an die ABL Bauernblatt-Verlags GmbH, Bahnhofstraße 31; 59065 Hamm.

Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert bis zu 40,- Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die Warenlieferung vertragsgemäß war. Ansonsten ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Da wir unfreie Sendungen nicht annehmen, frankieren Sie bitte ausreichend (i.d.R. als Büchersendung) und legen Sie uns eine Rechnung über die Ihnen entstandenen Portokosten bei. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung einzelner Zeitschriften.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur endgültigen Zahlung des Kaufpreises vor.

§ 10 Reklamationen

Beanstandungen und Reklamationen, ebenso wie Lob und Anregungen, nehmen wir unter der oben stehenden Adresse entgegen.

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, können Sie wahlweise Mängelbeseitigung oder Lieferung einer einwandfreien Ware verlangen. Für den Fall, dass eine Beseitigung des Mangels mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist, behalten wir uns Ersatzlieferung vor. Gelingt es uns nicht, den Mangel zu beseitigen bzw. Ersatz zu beschaffen, sind Sie wahlweise zum Rücktritt vom Kaufvertrag oder zur Minderung berechtigt. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln der Ware, ist ein Rücktritt ausgeschlossen.

Sollten Transportschäden aufgetreten sein, lassen sie diese bitte unbedingt durch das zustellende Unternehmen (Post, Paketdienst o. A.) aufnehmen und informieren Sie uns darüber.

§ 11 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 12 Sonstiges

Sollte ein nicht wesentlicher Teil eines Vertrages unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen davon nicht berührt.