Artikel aus der Bauernstimme

02.01.2018

Wir sehen uns in Berlin!

02.01.2018

Es muss gehandelt werden

02.01.2018

Viel mehr als ein Vertrag

Registrieren Sie sich für den Nachrichtenbrief

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Artikel
zum Warenkorb

Kontakt 

AbL Bauernblatt Verlags-GmbH
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Tel.: 02381/492288
Fax: 02381/492221  

verlag[at]bauernstimme.de

Bäuerliche Landwirtschaft Nachrichten - Archiv

Der World Wide Fund for Nature (WWF) bestätigte, was Neulandbauern schon lange wissen. Eine Schweinefütterung ohne Soja ist möglich. Zwar wurde in den beiden Versuchsbetrieben des WWF zum Anfang der Mast noch Soja eingesetzt, das aber um ein vielfaches reduziert. In der Endmast landeten als Eiweißträger nur noch Rapsschrot und...[mehr]

Land Grabbing findet nicht nur in Entwicklungsländern statt, sondern auch in zunehmendem Maße in Europa. Die vom Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments veröffentlichte Studie "Extent of farmland grabbing in the EU agriculture" beschreibt deutlich die voranschreitende Landkonzentration in Europa. Es wird...[mehr]

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt hält nichts von Tierschutz könnte man meinen, wenn man seine kompromisslose Haltung beim Ende der Kleingruppenhaltung von Legehennen betrachtet. Dabei verlangen die Probleme der Kleingruppen-Käfighaltung nach einer schnellen Lösung: Platzmangel, Gitterboden, kein Tageslicht,...[mehr]

Es ist die Bundestagdrucksache 18/5101 in der der Antrag gestellt wird: „Bevölkerung vor Krebsgefahr durch das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat schützen und EU-Neuzulassungsverfahren für Glyphosat stoppen.“ Die Antragsteller fordern das aktuell auf europäischer Ebenen stattfindende Bewertungsverfahren für eine...[mehr]

16.06.2015

mn

Müllers Macht am Markt

Hierzulande ist Müllermilch den meisten Menschen ein Begriff. Auch wenn man die Milchshakes, Den Milchreis und Butttermilch nicht selbst kauft hat zumindest die Werbung einen mit dem Produkt bekannt gemacht. Das Der Molkereikonzern auch in England sehr präsent ist, dürfte dagegen deutlich weniger bekannt sein. Schon seit...[mehr]

15.06.2015

mn

Burger ohne Antibiotika

Die in den den USA gängige Praxis Antibiotika als Leistungsförderer zu nutzen soll jetzt eingeschränkt werden. Antibiotika sollen zukünftig nur noch angewendet werden, wenn Tiere krank sind und dies von einem lizensierten Veterinär festgestellt wurde. Diese neue Regel gilt jedoch nicht für alle Antibiotika. Betroffen sind...[mehr]

Vom 15. Juli bis zum 14. Januar 2016 sind alle Brandenburger ab dem 16. Lebensjahr aufgerufen sich am Volksbegehren „gegenMassentierhaltung“ zu beteiligen. Die Initiative Agrarbündnis Berlin-Brandenburg reagiert mit dem Volksbegehren auf die breite Ablehnung, die eine von 34.000 Bürgern unterstütze Volksinitiative im Potsdamer...[mehr]

Sie sehen Artikel 309 bis 315 von 322