Artikel aus der Bauernstimme

28.11.16

Jetzt handeln!

28.11.16

Bürgerentscheid für Milchbauern

28.11.16

Bauern und Bewegung lassen CETA wackeln

Registrieren Sie sich für den Nachrichtenbrief

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Artikel
zum Warenkorb

Kontakt 

AbL Bauernblatt Verlags-GmbH
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Tel.: 02381/492288
Fax: 02381/492221  

 verlag[at]bauernstimme.de

Ein Bauer erzählt...

Matthias Stührwoldt und Hain Buche

Seit 1993 schreibt Matthias Stührwoldt neben seiner Arbeit auf seinem Milchviehbetrieb kurze Geschichten für die Unabhängige Bauernstimme.

2003 erschien sein erstes Buch "Verliebt Trecker fahren" mit einer Auflage von 500 Exemplaren. Bis Frühjar 2010 sind vier Bücher mit Geschichten, ein Gedichtband und zwei Hörbücher erschienen, mit einer Gesamtauflage von 50.000 Exemplaren. Er ist zu Leseterminen in ganz Deutschland unterwegs und erfreut sich einer immer größer werdenden Leser- und Zuhörerschaft, die nicht nur aus der Landwirtschaft kommt.

Dabei beschreibt er das Leben auf dem Land in seiner Großfamilie mit allen Höhen und Tiefen. Bei der Frage, ob er seine Zuhörer unterhalten möchte, antwortete er: " Dies steht zwar im Vordergrund, aber ich wünsche mir mehr. Ich beschreibe eine Welt, die langsam zu verschwinden droht, und ich will dass sie wahrgenommen wird, dann wird sie bleiben, weil sie eine Rolle spielt. Wir müssen wissen, welcher Schatz uns auf dem Lande anvertraut ist. Meine Bücher, meine Geschichten, meine Gigs sind ein Beitrag dazu, dass unsere Höfe unsere Dörfer nicht den Bach runtergehen. Wir sind etwas wert; dass vergessen wir selber nur zu leicht. Wir dürfen uns nicht marginalisieren lassen. Wir wollen einen Platz in dieser verstädterten Gesellschaft, und das nicht nur in der Freakshow! Bleibt auf dem Lande und wehret euch täglich!!!"

Im September 2010 erschien im  Quickborn-Verlag ein Buch mit plattdeutschen Geschichten: Schnack vernünfti mit mi".