Artikel aus der Bauernstimme

02.01.2018

Wir sehen uns in Berlin!

02.01.2018

Es muss gehandelt werden

02.01.2018

Viel mehr als ein Vertrag

Registrieren Sie sich für den Nachrichtenbrief

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Artikel
zum Warenkorb

Kontakt 

AbL Bauernblatt Verlags-GmbH
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Tel.: 02381/492288
Fax: 02381/492221  

verlag[at]bauernstimme.de

Reihe: Wachstumslandwirtschaft und Umweltzerstörung

Der ständige Zwang zum Wachsen oder Weichen hat schwerwiegende Folgen für Mensch und Umwelt. Die Reihe beschränkt sich aber nicht nur darauf, gute Argumente zu sammeln gegen Rationalisierung und Industrialisierung. Es gibt auch Beispiele dafür, wie Ackerbau und Viehzucht nachhaltig und vielfältig gestaltet werden können.

Band I Wachstumslandwirtschaft und Umweltzerstörung

von Antje Brink und Monika Baumgartner

Literaturrecherche zu den Umweltwirkungen verschiedener Produktionsstrukturen und zum Zusammenwirken zwischen Rationalisierung und Naturzerstörung. Als Anhang der Beitrag Naturbegriff und bürgerliche Agrarökonomie

Preis : 3,00 €
(enthaltene MwSt: 0,20 EUR)

Band II Wachstumslandwirtschaft und Umweltzerstörung

Beiträge mehrerer AutorInnen

Die These: Umweltpolitik kann nur wirksam sein, wenn sie ihren Ansatz in den Produktionsstrukturen selbst sucht und auch wirtschaftliche, soziale und kulturelle Interessen der Bauern aufnimmt.

Preis : 3,00 €
(enthaltene MwSt: 0,20 EUR)

Band III - Leguminosen oder wie die Königin des Ackerbaus in Ungnade fiel

Beiträge mehrerer AutorInnen

Leguminosen werden geschätzt, weil sie wertvolles Eiweiß liefern und Luftstickstoff binden. Nun wird ihnen vorgeworfen, das Grundwasser mit Nitrat zu belasten. Anbaueinschränkungen werden diskutiert; dazu nimmt das Buch kritisch Stellung.

Preis : 5,00 €
(enthaltene MwSt: 0,33 EUR)

Band IV - Lebendige Vielfalt Biodiversität, Pflanzengenetische Ressourcen, Agrarkultur

Renée Vellvé

Der unermeßliche Schatz unserer Nutzpflanzenvielfalt ist in Gefahr. Renée Vellvé macht die Ursachen deutlich und beschreibt Wege, die Menschen in Europa gehen, um die Vielfalt zu erhalten - beim Essen und Trinken, in ihren Gärten und auf den Äckern.

Preis : 5,00 €
(enthaltene MwSt: 0,33 EUR)

Band V Landwirtschaft, Umwelt und die Mythen der Wissenschaft

Bernd Keller

Rinder- und Schweinehaltung auf dem Umweltprüfstand! Allen Rationalisierungspropheten zum Trotz liefert die alte und neue Fachliteratur viele Argumente für die Vorzüglichkeit traditioneller Wirtschafts- und Haltungsformen.

Preis : 5,00 €
(enthaltene MwSt: 0,33 EUR)